Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Heute wichtiger denn je: die Hautkrebsvorsorge

In Wien steigen die Hautkrebsraten stetig an – ein erschreckender Trend. Oft wird der Grundstein für diese Krankheit durch viele Sonnenbrände gelegt, die sich die Patientinnen und Patienten bereits in jungen Jahren zugezogen haben.

Sie haben sich der direkten Sonneneinwirkung häufig über längere Zeiträume zu sorglos und ungeschützt ausgesetzt.

Eine jährliche Hautkrebsvorsorge ist daher um so wichtiger. Denn durch sie lassen sich die verschiedenen Vorstufen von Hautkrebs bereits frühzeitig erkennen. Befindet sich die Hauterkrankung noch im Anfangsstadium, sind meist nur oberflächliche Hautschichten betroffen. In diesem Stadium können beispielsweise mit der Kryotherapie gute Erfolge erzielt werden.

Meine Leistungen in der allgemeinen Dermatologie

Die allgemeine Dermatologie beschäftigt sich mit der Diagnose, Behandlung und Nachsorge von Hauterkrankungen bei Patienten. In meiner Ordination in Wien behandele ich alle Formen von Hautkrankheiten. Mein Spektrum deckt dabei annähernd alle Leistungen ab, die zu diesem Fachgebiet zählen. In diesem Bereich bin ich bereits seit über 35 Jahren erfolgreich tätig.

Jedes Hautproblem ist individuell, genauso wie der Mensch, der Hilfe suchend in meine Ordination kommt. Ob Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte oder Hautkrebsvorsorge – als Ihr Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in zweiter Generation betreue ich meine Patientinnen und Patienten fürsorglich und persönlich.

Als erfahrener Hautarzt bin ich spezialisiert auf:

  •     entzündliche Hauterkrankungen
  •     infektiöse Hauterkrankungen
  •     degenerative Hauterkrankungen
  •     genetische Hauterkrankungen
  •     allergische Hauterkrankungen

Facharzt für Geschlechtskrankheiten

Wenden Sie sich auch vertrauensvoll an mich, wenn Sie bei sich den Verdacht auf eine Geschlechtskrankheit haben. Ob eine solche vorliegt, lässt sich durch entsprechende Untersuchungen eindeutig diagnostizieren. Dazu gehören beispielsweise Feigwarzen und Genitalherpes. Aber auch Krankheiten wie Tripper (Gonorrhoe), Syphilis (Lues) und Chlamydien treten heute wieder vermehrt auf.

Nehmen Sie Geschlechtskrankheiten nicht auf die leichte Schulter. Wenn diese unbehandelt bleiben, können sie zu schweren Komplikationen führen und die Gesundheit nachhaltig beeinträchtigen. Scheuen Sie sich daher nicht, meine Ordination für eine Diagnose aufzusuchen. Kommen Sie einfach ohne Termin vorbei.

Zum Seitenanfang